La Liga

đŸ€• Atalanta-Generalprobe gegen Valladolid ohne neun Stars

Foto: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images

Im LaLiga AuswĂ€rtsduell gegen Real Valladolid (Samstag, 21 Uhr) muss Real Madrid auf neun Stars verzichten. Cheftrainer ZinĂ©dine Zidane ist damit gezwungen erneut zu improvisieren. Ingesamt fĂŒnf Spieler der Castilla nominierte der Franzose fĂŒr den 24. Spieltag. Kann Real in der Generalprobe vor dem CL-Auftakt dennoch glĂ€nzen?

Vor dem UEFA Champions League Achtelfinal-Hinspiel machen die Königlichen einen Zwischenstopp beim 18 der LaLiga-Tabelle. Die Mini-Generalprobe vor dem Spiel gegen Atalanta Bergamo gestaltete sich fĂŒr Zidane komplizierter als erwartet. So muss der Cheftrainer auf ingesamt neun seiner Profis verzichten.

WĂ€hrend Karim Benzema, wegen Beschwerden im Adduktorenbereich nicht am Abschlusstraining teilnehmen konnte, fehlen nach wie vor die verletzten Sergio Ramos, Eden Hazard, Marcelo, Federico Valverde, Rodrygo Goes und Daniel Carvajal sowie Álvaro Odriozola und Éder MilitĂŁo.

Chance fĂŒr fĂŒnf Canteranos

Indes konnte Zinedine Zidane seinen Youngstern eine Chance bieten. So wurden fĂŒnf Spieler der Castilla fĂŒr den Kader im LaLiga-Duell nominiert. Sergio Arribas durfte in der laufenden Saison bereits fĂŒnf mal fĂŒr die Profis ran, wĂ€hrend VĂ­ctor Chust zwei EinsĂ€tze verzeichnen konnte. Ebenfalls im Aufgebot befinden sich Miguel GutiĂ©rrez, Antonio Blanco sowie MittelstĂŒrmer Hugo Duro.