Transfers

Medien: Real Madrid lockt Timo Werner

Foto: imago images

Nach wie vor ist Real Madrid auf der suche nach einem neuen Mann in der Offensive. Erling Haaland und Kylian Mbappe gelten dabei als absolute Wunschkandidaten, würden die Königlichen jedoch finanziell abverlangen. Medienberichten aus Spanien und England zufolge ist Timo Werner ins Visier der Verantwortlichen in Madrid geraten.

Die erste Saison von Timo Werner beim FC Chelsea verlief nicht ganz wie erhofft. Trotz des Erfolges der Blues in der Champions League, 52 wettbewerbsübergreifenden Einsätzen und 27 Torbeteiligungen von Werner sondieren diese Berichten zufolge den Markt nach Alternativen. Ein äußert namenhafter Interessent für den 25-jährigen soll dabei Real Madrid sein.

Berichten der englischen „Express“ und dem spanischen Portal „Fichajes“ zufolge, soll der deutsche Nationalspieler eine ernsthafte Option für die Madrilenen sein. Dabei soll sich auch Real-Cheftrainer Carlo Ancelotti für Werner einsetzen, der „oberste Priorität“ in seinen Transferplanungen genießt.

Werner deutlich günstiger als Haaland & Mbappe zu haben

Für einen Transfer des deutschen Offensivmannes spricht neben seinen Qualitäten, die er vor allem bei Leipzig unter Beweis gestellt hat auch sein Preis. Zur Saison 2020/21 wechselte der 25-jährige noch für €53 Mio. auf die Insel. Mit Blick auf sein Marktwert von rund €65 Mio., dürften die Engländer jedoch bei einem Abgang eine ähnliche Ablöse verlangen.

Sollten die Königlichen sowohl bei Haaland als auch bei Mbappe scheitern, dürfte Werner eine interessante Option für die Offensive sein.